Kalender

September 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 

Homepage sponsored by:

FischerTech.eu

Jahresprogramm 2017

Programm 2017 (PDF)

Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Jahresprogramm 2017

's Dudelsäckle e.V. lädt ein:

 

Haus am See, Max-Eyth-See

Bürgerhaus Burgholzhof Bad-Cannstatt, James-F.-Byrnes-Straße 37

TC BBQ, Turnerbund Bad Cannstatt

 

Karten an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei:

 

Blumen Grosse

Mönchfeldstraße 7

70378 Stuttgart Mühlhausen

Tel.
0711 / 532767
Mo.-Fr.08:30–12:30, 14:30–18:00
Sa.08:00–13:00

 

Schuhmacherei Mayer

Badergasse 3

70372 Stuttgart Bad Cannstatt

Tel.
0711 / 562976
Mo.-Fr.09:00–13:00, 14:30–19:00
Sa.09:00–14:00

 

 


 

 

Fr.13.01.2017

Honey Pie

Gesangstrio

Veranstaltungsort: Haus am See, Max-Eyth-See


Bye Bye Honey Pie - das Beste zum Schluss

 

Das   letzte   Programm   des   zauberhaften   Gesangstrios
Honey Pie wird wieder eine spannende Mischung aus
Swing-Klassikern und Chansons aus der eigenen Feder
der drei Ausnahmekünstlerinnen.
Die Sängerinnen Anette Heiter, Susanne Schempp und
Dorothee Götz beherrschen nicht nur alle Facetten des
Swing, sie glänzen auch mit temperamentvoller Choreo-
grafie und charmanter Conférence.
Für ihr Abschiedsprogramm haben sie sich noch einmal
besondere Leckerbissen aus ihren vergangenen 8 Pro-
grammen und ein paar ganz neue Kompositionen aus-
gesucht.

 

Preis: 15,-- €

Do.23.02.2017

Kübelesrennen

Fasching

Veranstaltungsort: Marktplatz Bad Cannstatt

 

Obwohl Bad Cannstatt ein evangelischer Ort ist, konnte durch den Kübelesmarkt eine sehr lebendige Fasnacht mit traditionellem Hintergrund etabliert werden. Bad Cannstatt ist fast die nördlichste Hochburg der Schwäbisch-Alemannischen Fasnacht. Wer die Cannstatter Fasnacht kennen lernen möchte, sollte unbedingt am Schmotzigen Donnerstag auf den Marktplatz kommen, da findet neben dem traditionellen Kübelesrennen das Erwecken des Brunnengeists statt und endet in einem Spektakel der Straßenfasnet.

 

Preis: Frei

Di.

28.02.2017

Faschingsumzug

Fasching

 

Veranstaltungsort: Hahnweilerstraße, Hofen


Auch dieses Jahr ist der Kulturverein ’s Dudelsäckle e.V. wieder dabei beim traditionellen Faschingsumzug durch die Straßen und Gassen in Stuttgart-Hofen. Der Hofener Faschingsumzug hat seine Wurzeln im Jahr 1925. Örtliche Vereine hatten die Tradition der Straßenfasnet damals ins Leben gerufen. Und die Scillamännle pflegen diese Tradition seit ihrer Gründung vor nunmehr 27 Jahren. Vor allem legt der Faschingsverein großen Wert auf Elemente aus der schwäbischen und alemannischen Fastnacht. Dabei spielt das Häs eine überaus wichtige Rolle. Anders als beim rheinischen Karneval wird in schwäbisch-alemannischen Gebieten die Verkleidung nicht von Jahr zu Jahr gewechselt. Üblich ist, sie über Generationen hinweg zu vererben. Mit dabei: Kurt’s Schnapswägele, Konrad Neumann (Drehleier), Theatergruppe ’s Labersäckle, Vereinsmitglieder im Kilt.

 

Preis: Frei

Fr.17.03.2017Peatnik Seán

Irish - folk and more

Veranstaltungsort: Haus am See, Max-Eyth-See

 

Peatnik Seán steht für eine bunte Mischung aus traditioneller irisch-keltischer   Musik und zeitgenössischem britisch-amerikanischem Folkrock: frisch, frech, frenetisch, freilaufend.
Diese vielfach gelobte und mit reifen Tomaten beschenkte Band vereint das Vater-Sohn-Duo Peter und Nicholas Cole (beide „Bachelors Walk“) und den irischen Sänger-Gitarrist Seán Duffy aus Derry. Sie haben sich bei Sessions in Stuttgarter Pubs kennen gelernt und schnell gemeinsame musikalische Ambitionen entdeckt: mit links spielen, mit rechts trinken.
Auf verschiedenen Instrumenten interpretieren sie alte und neue Songs und Tunes. Sie singen gerne mehrstimmig und mehrstündig und sorgen bei jedem Auftritt für beste Laune – bei sich und notfalls auch beim Publikum.

 

Preis: 15,-- €

So.23.04.2017Musik und Wein

Straßenfest

Veranstaltungsort: Zur alten Schmiede, Kühlbrunnengasse 11, Bad Cannstatt

 

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags findet „Musik & Wein“ in der Altstadt Bad Cannstatts statt. „Musik Die Dudelsäckle-Bühne finden Sie im Gasthaus "Zur alten Schmiede".

 

12 Uhr Mittagessen im Wirtshaus „Zur Alten Schmiede”
13 Uhr Dudelsäckle-Saatgut
Sabri Sakalli (Gitarre) mit 1 - 2 Jugendlichen (Gesang)
14 Uhr Lancelot’s Harp
verführende Harfenklänge (celtic folk harp) Claudia Heydorn, Harfe
15 Uhr Champagne
American Folk
Maren Kopp, Gesang
Dr. Andreas Engel, Gitarre
Alois Wimmer, Kontrabass
Klaus Jansen, Gitarre/Bandleitung
17 Uhr MacBes
Irish Folk and more
Bertram Schleicher, Gitarre und Gesang
Mike McCarthy, Gitarre und Gesang
Alois Wimmer, Kontrabass
Axel Hege; Mundharmonika und Bodhran

 

Preis: Frei

Fr.28.04.2017Günther Wölfle und Dieter Hildebrand

Lieder, Blues und Prodien

Veranstaltungsort: TC BBQ

Vereinsgastätte Turnerbund

 

Er ist wieder unterwegs, Günther Wölfle mit seinen schwäbischen Liedern. Noch heute kennt jeder die schwäbische Version des Beatles-Liedes „Yeschderday”, wo damals noch der „Drebbel he” war. Heute scheint das Fahrrad wieder repariert zu sein, denn im aktuellen Programm ist er mit selbigem Verkehrsmittel sogar auf der legendären Route 66 unterwegs!
Das aktuelle Programm besteht zur Hälfte aus neuen Liedern, überwiegend schwäbische Versionen bekannter Rock- und Popklassiker. Der Rest ist eine „Beschd of” Zusammenstellung von Highlights der früheren Programme, schwäbische Blüsla und Lieder über die lieben Landsleute wie den „Schwobakarle”.
Ein Abend, an dem es viel zu Lachen geben, aber auch Nachdenkliches zu hören sein wird. Günther Wölfle singt und spielt mit Dieter Hildenbrand am Kontrabass.

 

Preis: 5,-- € (Unkostenbeitrag)

Fr.

26.05.2017

Thomas Rothfuß

Badische Mundart

Veranstaltungsort: TC BBQ

Vereinsgastätte Turnerbund

 

Badische Mundart, badische Mentalität und – vor allem – badischer Humor entfalten sich bei den Cannstatter Mundarttagen!
10 Jahre „Schäfer“, das waren schöne und erfolgreiche Jahre, viele Platzierungen in den Hitparaden, tolle Fernsehsendungen und unzählige Live-Tourneen!
Rothfuß wollte jedoch seine eigenen Ideen in einer Solokarriere umsetzen, als Sänger, Texter und Buchautor. Mit seinem kurzweiligen Programm „Ein bisschen Clown sein”, das mit eigenen Gitarrenliedern aufgelockert wird, war und ist er auf Tournee im In- und Ausland. „Einem ganz anderen Publikum etwas Neues zu zeigen war eine große Herausforderung”, so Rothfuß. Seine Gitarre, seine Stimme und sein Buch, mehr braucht er nicht um Säle zu füllen und sein Publikum zu begeistern!


Preis: 5,-- € (Unkostenbeitrag)

Sa.22.07,2017

Marianne Sägebrecht

LieteraTour von Säge bis Brecht

Veranstaltungsort: Kleiner Kursaal

 

Gradlinig, offen und humorvoll (dies stets mit einem köstlichen Schuss Selbstironie) – dafür steht Marianne Sägebrecht als Mensch, als Autorin und auf der Bühne ein. Sie ist Lebenskünstlerin mit bayerischem Pragmatismus und Witz; sie kämpft für ihre Ideale und immer für „echte” Menschen, allemal für die am „Rande” wohlgefälliger Norm. In diesem Rahmen bewegt sich auch ihre „Reise” zwischen Säge und Brecht. Autobiografisches, Anekdoten und „Lebensweisheiten” flechten sich zwischen lyrisch Provokantes – ein Mix, dem sich die musikalische Begleitung genüsslich anpassen wird. Das Duo SaitenSpringer mit Ralf Glenk und Martin Ernst sind ihr wunderbare Bühnenbegleiter. Sie geben Mariannes Gedankenwelt auf mal schwungvolle, mal poetisch leise Weise die Sprache der Musik bei.

 

Preis: 20,-- €

Fr.13.10.2017

Primebeats

Rock & Roll und Rockabilly

Veranstaltungsort: Haus am See, Max-Eyth-See

 

Primebeats, eine Rockabillyband aus Stuttgart.
Rock & Roll und Rockabilly sind Ihre Leidenschaft. Und diese Leidenschaft leben Sie auf der Bühne. Sie lieben den „alten Sound”, aber mit einem neuen, frischen Anzug
aus der heutigen Zeit.
Das Repertoire der Band umfasst Songs aus den 50er und 60er Jahren, gemixt mit aktuellen Titeln, im eigenen Rockabilly-Style und vieles mehr.
Authentische Leadstimme, cooler Slap-Bass, Twang-Gitarre, treibende Beats von den Drums und grooviges Piano, kurz: ein Abend zum abrocken!

 

Preis: 15,-- €

Fr17.11.2017

Grachmusikoff - Abschiedskonzert

Blos and Fun

Veranstaltungsort: Haus am See, Max-Eyth-See

 

Neben der alten Mixtur aus Blues, Balladen und Blasmusik, mit der die Band in den Achtzigern berühmt wurde, erweitern heute, Ukulele-Reggae oder pikante Zotenlieder diese musikalische Grundlage. Rasende Bongowirbel, gespuckte Flötentöne oder ein melancholisches Akkordeon sorgen für die nötige instrumentale Würze.
Tiefschürfende Lieder über „Ebbes oder Nix“ konkurrieren mit altersweisen, schwäbischen Countrysongs wie:
„Sie isch aus Bad Buchau” (ond i be von Schussariad - koiner hod se wella, aber i han se griagt).
Dann tauchen auch einige alte Lieder von Schwoißfuaß auf, der oberschwäbischen Rockband, die von Alex 1979 - parallel zu Grachmusikoff - gegründet wurde.
Das Grachmusikoff Trio mit den geborenen Schussenriedern Alex und Georg Köberlein sowie Hansi Fink, singen und spielen nicht nur ihre Songs, sondern sie erzählen Geschichten und Geschichte. Manche Ansage mutiert dabei unversehens zur musikalisch-kabarettistischen Nummer.


Grachmusikoff TRIO – das sind:
Georg Köberlein
(Gesang, Gitarre, Percussion, Keyboard und   Posaune),
Hansi Fink
(Gitarre, Akkordeon und Gesang),
Alexander Köberlein
(Gesang, Saxofon, Flöte, Ukulele und Keyboard)

 

Preis: 15,-- €

 



.